Schlagwort-Archive: Bildungsqualität

Pressemitteilung LER „Niedersachsens Eltern sehen Schulqualität gefährdet“

Niedersachsens Eltern sehen Schulqualität gefährdet

Die bildungspolitischen Themen Lehrer- und Unterrichtsversorgung an Niedersachsens Schulen stehen immer wieder aktuell im Fokus, so auch als Arbeitstitel anlässlich des gemeinsamen Austausches der Mitglieder des Landeselternrates Niedersachsen mit den Vertretern der Kreis- und Stadtelternräte am vergangenen Wochenende. Pressemitteilung LER „Niedersachsens Eltern sehen Schulqualität gefährdet“ weiterlesen

WG: Neue Oberstufenverordnung sieht Bildungsabbau vor

Der Verband der Elternräte an Gymnasien hatte für die niedersächsischen Gymnasien vehement die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren (G9) gefordert. Dies sei auch die grundsätzliche Position der Volksinitiative „Wir für bessere Schule“, so Petra Wiedenroth, die Vorsitzende der Initiative. Durch die Rücknahme der Schulzeitverkürzung habe man sich mehr Zeit zum Lernen, für ein vertieftes Lernen versprochen. Einhergegangen ist damit die Hoffnung auf mehr Bildung. WG: Neue Oberstufenverordnung sieht Bildungsabbau vor weiterlesen

Ungebrochenes Interesse an besserer Bildung

Die Kultusministerkonferenz und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben Mitte Juni zusammen mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung den Bericht „Bildung in Deutschland 2016“ vorgelegt. Es handelt sich inzwischen um den sechsten Bericht, der wiederum die Gesamtentwicklung des deutschen Bildungswesens widerspiegelt. Petra Wiedenroth, Vorsitzende der Volksinitiative „Wir für bessere Schule“ wies daraufhin, dass der Bericht eine Reihe positiver Entwicklungen aufzeige: Ungebrochenes Interesse an besserer Bildung weiterlesen

Wir stellen vor: Volksinitiative Bessere Schule

Folgender Artikel wurde in „Gymnasium aktuell“, 2/2016, des Philologenverbandes veröffentlicht. HANNOVER. „Was ist da nur los an Niedersachsens Schulen? Die Unterrichtsversorgung an den allgemeinbildenden Schulen ist katastrophal. Überflüssige Reformen schränken das freie Elternwahlrecht ein. Förderschulen werden geschlossen. Gymnasien haben keine Bestandsgarantie mehr.“ So lesen sich die ersten Zeilen des Aufrufes der „Volksinitiative Bessere Schule“. Wir stellen vor: Volksinitiative Bessere Schule weiterlesen

Bildungspilgerland Finnland ist demaskiert

„Wir Grünen wollen Schulen nach finnischem Vorbild schaffen. Wir nennen dieses Modell Neue Schule“, so hieß es im Wahlprogramm von Bündnis 90/Die Grünen und „Pädagogik in Finnland denkt Schule vom Kind aus“. Fasziniert seien aber nicht nur die Bildungspolitiker von Bündnis 90/Die Grünen 2010 vom „Siegerland Finnland“ bei der Bildungsstudie gewesen, während das Abschneiden Deutschlands bekanntlich zum PISA-Schock führte und einen enormen Reformprozess einleitete. Bildungspilgerland Finnland ist demaskiert weiterlesen

Rede der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt zu TOP 56

Sehr geehrte Damen und Herren, beigefügten Redebeitrag von Frau Ministerin Heiligenstadt übersende ich zu Ihrer Information. Verteiler: Mitglieder/Ersatzmitglieder KER/StER An News Interessierte Mit freundlichen Grüßen Sabrina Wachsmann Landeselternrat Niedersachsen Geschäftsstelle Berliner Allee 19 30175 Hannover pdf icon Rede-Kultusministerin-Heiligenstadt-TOP-56-Gegen-Bildungsabbau.pdf

PM CDU-Fraktion: Rot-Grün betreibt Bildungsabbau an Niedersachsens Schulen

Sehr geehrte Damen und Herren, beigefügte Pressemitteilung nebst Anlage übersende ich zu Ihrer Information. Verteiler: Mitglieder/Ersatzmitglieder KER/StER An News Interessierte Mit freundlichen Grüßen Sabrina Wachsmann Landeselternrat Niedersachsen Geschäftsstelle Berliner Allee 19 30175 Hannover pdf icon PM_247_Seefried_Anlage_Bildungsabbau-an-Niedersachsens-Schulen.pdf
pdf icon PM-CDU-Fraktion-Bildungsabbau-in-Niedersachsen.pdf